… die man tun muss, nachdem der Zweijährige ein Müllabfuhrauto von Playmobil geschenkt gekriegt hat:

  1. Wenige Tage später beide Playmobil-Mülltonnen nachbestellen, weil der Kleine sie so gut versteckt hat, dass er sie selber nicht finden kann. Man befürchtet, sie könnten in der echten Tonne gelandet seien.
  2. Nach Erhalt der Tonnen die Deckel nachbestellen, weil diese offenbar separat geführt werden.
  3. Nach Erhalt der Deckel die ursprünglichen Tonnen im Laderaum eines Hubschraubers (von Cars) wiederfinden.
Advertisements
… die man tun muss, nachdem der Zweijährige ein Müllabfuhrauto von Playmobil geschenkt gekriegt hat:

Ein Gedanke zu “… die man tun muss, nachdem der Zweijährige ein Müllabfuhrauto von Playmobil geschenkt gekriegt hat:

  1. Jaaa – das ist nun mal Eltern/Papa Schicksal 😀
    1. die erwachsene Tochter freundlich aufgefordert, die Tupperware und das Schokoschälchen mit Deckel zurückzubringen – 3 Tage später die Tupperware erhalten, Schokoschale+Deckel seit 2 Wochen verschollen {wahrscheinlich in den space pulverisiert 😉 }
    2. den Freund der erwachsenen Tochter mit „Schwinspe“ {Schwiegersohn in spe} betitelt und daraufhin eine herbe Abmahnung von unserer Tochter erhalten :/
    3. spät abends einen Tel.anruf {Festnetz!!! Nach 22 Uhr Seltenheit!} erhalten und
    ein Mutter/Tochter Gespräch geführt … 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s